Umfeld der FNB

Das Büro der FNB ist in Bonn angesiedelt mit kurzen Wegen zum UN Campus (Klimasekretariat und World Conferenc Center WCCB) bzw. dem ehemaligen Regierungsviertel. Dort sind nach wie vor für eine nachhaltige Siedlungs- und Stadtentwicklung wichtige nationale und internationale Institutionen angesiedelt wie z.B. BMUB, BBSR, BMEL, BMBF, BfN, KfW und GIZ, aber auch Stiftungen (Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, Montag Stiftung Urbane Räume oder die Stiftung Mitarbeit) und NGOs wie ICLEI, Eurosolar und GermanWatch. Weiterhin sind bedeutende Organisationen in Köln, wie etwa die Niederlassungen des Deutschen Städtetags und das DIFU zu nennen. Generell liegt die Stadt Bonn in einer der dichtesten Wissenschaftsregionen Europas.