Große nachhaltige Siedlungen und Quartiere

Die größten Siedlungen mit nachhaltigen Zielsetzungen sind:

Europa

  • in Koppenhagen auf „Avedøre Holme“ (Dänemark) soll bis 2070 auf neun künstlichen Inseln ein großer, neuer Stadtteil „Lynetteholm“ entstehen. Geplant sind ~20.000 Wohnungen für 35.000 Kopenhagener (1/4 davon Sozialwohnungen), ebenso viele Arbeitsplätze und 700.000 qm Grünflächen. Hohe Anforderungen an den Klimaschutz werden angestrebt. Die dänische Regierung möchte eines der größten, nachhaltigsten und innovativsten Gewerbegebiete Nordeuropas schaffen. Durch den Bau der vorgelagerten Inseln soll Koppenhagen besser gegen Sturmfluten und den steigenden Meeresspiegel geschützt werden – ohne hohe Deiche und andere Schutzbauten im Innenstadtbereich. Möglicher Baubeginn: 2035
  • München Freiham auf 350 ha mit Wohnraum für 20.000 und Gewerberäume für 7.500 Menschen. Ziel ist eine nachhaltige Stadtentwicklung, die den ökonomischen, ökologischen und sozialen Anforderungen gleichermaßen gerecht wird
  • das größte ökologische Stadtviertel Europas außerhalb Deutschlands entsteht in Frankreich: auf mehr als 200 ha für 30.000 Privatpersonen soll ein Nachhaltiges Quartier im französischen Montreuil entstehen. Das Quartier ist ein Teil eines Neubaugebiets von insgesamt 892 ha und wird gefördert mit 3,5 Millionen Euro von der NQU-Initiative (Nouveaux Quartiers Urbains = Neue Urbane Bezirke)
  • die größte realisierte nachhaltige Siedlung Europas gibt es mit 2.900 Wohnungen auf einem Gebiet von 170 ha in Holland: Stad van de Zon (Stadt der Sonne) Heerhugowaard:
    http://sdg21.eu/db/stad-van-de-zon-heerhugowaard
  • Bahnstadt Heidelberg: 108 ha als Passivhausssiedlung (realisiert)
  • Neubauquartier in Helsinki: für 16.000 Einwohner und 6.000 Arbeitsplätze auf einem 100 ha Grundstück soll ein CO2-neutrales Quartier mit Nutzungsmischung nach Plänen von Sauerbruch-Hutton (Berlin) entstehen:
    www.arup.com/projects/low2no
  • Rosensteinviertel in Stuttgart: 100 ha
  • Phönix West in Dortmund: 100 ha (realisiert)
  • Würzburg Hubland mit 95 ha, CO2-neutral und für 4.500 Einwohner
  • Europas größte Passivhaussiedlung (realisiert) ist das Projekt „Eurogate“ in Wien mit 824 Wohnungen in Passivhaus-Bauweise in der ersten bis 2012 und weiteren 1.000 Einheiten bis 2014 in der zweiten Bauphase. Der Masterplan des Londoner Architekten Sir Norman Foster (2004/2005). Links: www.derstandard.at/… (14.04.2010) und www.passivhausprojekte.de/… & www.passivhausprojekte.de/…
  • Der größte Stadtteil in Holzbauweise mit 2.000 WE soll im schwedischen Växjö mit bis zu 8 Geschossen entstehen: » Kurzinfo und Fotogalerie
  • die größte Passivhaussiedlung in NRW für 535 Studierende ist in Münster in der Wohnanlage an der Boeselagerstrasse (realisiert)
  • Einen Überblick zu Plusenergiesiedlungen und -quartieren bietet diese Webseite. Die Größte steht mit 143 WEs in Graz.

Links (Europa)

CABE Sustainable Cities Manual
Urban Practitioners has recently been appointed as CABE’s partner to develop the Manual for Sustainable Cities. The Manual will be an on-line resource for local authorities and other key players providing information and good practice in the role that urban design and planning can play in combating climate change. The Manual will be launched to eight ‘core cities’ in 2007, before being rolled out across England. The Manual is an extremely exciting project which will help to deliver more sustainable urban design and development.
www.sustainablecities.org.uk

European Sustainable Cities & Towns Campaign
The Campaign supports transfer of knowledge and exchange of experience in the field of urban sustainability and Local Agenda 21 in Europe, thereby helping implement the concept of sustainable development. It provides central access to comprehensive and up-to-date information relevant to all those working towards sustainability in an urban context.
https://sustainablecities.eu

 

Internationale Stadt- und Siedlungsprojekte (Stand: 11/2008)

EcoCity Dongtan China, Ove Arup London:
10.000 Einwohner bis 2010, 80.000 EW bis 2020 und 500.000 EW bis 2050
www.lafargeholcim-foundation.org/…dongtan-eco-city-urban-concept-shanghai-china

Tianjin Eco-City, China
www.tianjinecocity.gov.sg

EcoCity Wanzhuang China, Ove Arup London:
330.000 Menschen bis 2025
www.springerprofessional.de/…china-als-versuchslabor-fuer-die-stadt-der-zukunft/6594894

EcoCity (und Autostadt) Changchun China, AS&P Frankfurt:
Ursprünglich als EcoCity geplant, wurde dann eine Autostadt daraus. 300.000 Einwohner bis 2020 zur Expo2010 in Shanghai
www.baunetz.de/…Speer_baut_Autostadt_in_Chanchun_22598.html

EcoCity Tainan Taiwan, Joachim Eble Architektur Tübingen:
40.000 EW bis 2025
www.eble-architektur.de => Planen => Tainan

Maidar City“ (Mongolei)
www.deutschlandfunkkultur.de/architekt-ueber-maidar-city-mongolei-plant-oeko-stadt…

Masdar Abu Dabi, Foster London
60.000 EW bis 2020
www.masdaruae.com

 

Link (International)

SDG Cities-Programm
Eine weltweite Initiative, die das Potenzial der Städte nutzen möchte, um eine nachhaltige Entwicklung und das Wohlbefinden aller Menschen zu fördern.
https://unhabitat.org/programme/sdg-cities