Projekte / Studien

2021
Mitwirkung bei der Studie „Siedlungen und Stadtquartiere in Holzbauweise“. Projekt bei Prof. Ludger Dederich an der Hochschule Rottenburg. Finanziert mit Mitteln des Bundesbauministeriums vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Rahmen des Förderprogramms „Zukunft Bau“

2018 / 2019
Mitwirkung bei der Studie „Natürliche Ressourcen“. Projekt am Lehrstuhl für Ressourceneffizientes Bauen, Ruhr-Universität Bochum. Finanziert mit Mitteln der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Osnabrück

2017 / 2018
Mitwirkung in zwei Projekten zur Klimaanpassung auf Kommunaler Ebene beim Wissenschaftsladen Bonn. Finanziert mit Mitteln des Bundesumweltministeriums (BMU), Berlin

2017
Studie: Erfolgsfaktoren gelungener Beispiele gesicherter Umsetzung ökologisch an­spruchsvoller Siedlungen und deren mögliche kommunalfiskalische Auswirkungen. Auftraggeber: indeland GmbH, Düren. Finanziert mit Mitteln des Modellprogramms der Raumord­nung (MORO)

2014 / 2015
Projektleitung HolzCluster.Eifel
Initiierung von Modellvorhaben, sowie Veröffentlichungen und Veranstaltungen zum Bauen mit Holz
Arbeits­schwerpunkte:
2015: Kommunale Wertschöpfung und Holzbau
2014: Klimaschutz durch moderne Holzverwendung
Finanziert mit Mitteln des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Land­wirt­schaft, Natur- und Ver­braucherschutz des Landes NRW, vertreten durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW

2014
Integriertes Klimaschutzkonzept Markgemeinde Höchberg (10.000 EW).
Projekt des Planungsbüro für Energieeffizientes Bauen und Sanieren

2013 / 2014
Sondierungsstudie “Pilotgebäude LMS 8″ im Rahmen eines Nullemissionscampus.
Auftraggeber: Christia­n-Albrechts-Universität zu Kiel

2013
EMiS- Begleitforschung für die “Modellregionen Elektromobilität”.
Auftrag­geber: Städ­tebau Institut der Universität Stuttgart

2012 / 2013
Mitarbeit bei der Studie „Plusenergiequartier Oberursel“. Projekt am Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen an der TU Darmstadt. Finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

2012
Studie „Kriterien Nachhaltiger Quartiersentwicklung und ihre Anwendung“ für das Projekt „Quartier Zukunft”. Auftraggeber: ITAS / KIT Karlsruhe

2011 – 2013
Fachaustausch „Energieeffiziente und Nachhaltige Siedlungsentwicklung in Marroko“ gefördert durch das BMBF und GIZ in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Nachhalti­ge Stadtentwicklung (NSE)

2011
Mitarbeit bei der Machbarkeitsstudie „Klimaneutrales Karlsruhe 2050“ im Auftrag der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK). Datenrecherche und Aufbau der Szenarien, sowie Ideenentwicklung von Modellvorhaben auf kommunaler Ebene zur CO2-freien Stadt. Projektleitung: ITAS / KIT Karlsruhe

2011
Lehrauftrag an der Hochschule Augsburg, Fakultät für Architektur und Bauin­genieurwesen, zum Thema Nach­haltiges Bauen und Ökobilanzen

2011
Studie „Cero Carbon Buildings“ und „Cero Carbon Products“. Auftraggeber: Holzindustrie

2008 – 2010
Programm­leitung Nachhaltiges Bauen. Auf­bau von Verbändekooperationen, Lei­tung von For­schungsvorhaben zum Nachhaltigen Bauen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektmanager Nachhaltiges Bauen beim Holzabsatzfonds in Bonn

2009
Studie „Nachhaltigkeitsindikatoren für die Stadtregion Aachen“ zusammen mit Dr. Wolfgang Rid für die Aachener Stiftung Kathy Beys

2006 – 2008
Fachliche Betreuung von Forschungsarbeiten zum nachhaltigen Bauen mit einem Bud­get von zusammen 1,2 Mio. Euro zu Lebenszykluskosten, Ökobilanzen, ÖkoBaudat, WECOBIS, Normung usw. Darüber hinaus: Organisation des Runden Tisch Nachhaltiges Bauen, Politikberatung des Bundesbauministeriums und Vortragstätigkeiten als Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Referent in der Ge­schäftsstelle Nachhaltiges Bauen im Bundesamt für Bau­wesen und Raumordnung (BBR). U.a. Recherchearbeit „Kriterien Nachhaltiger Quartiersentwicklung und ihre Anwendung“ (nicht veröffentlicht)

2005
Fachberatungen:

  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt Osnabrück: Programmgestaltung der Tagung „Ökologische Siedlungsentwicklung
  • Swissbau Basel: Programmgestaltung der Fachtagungen „Nachhaltige Baustoffe im Einsatz“ und „Energieeffizientes Bauen: Strategie, Entscheiden, Umsetzen“
  • Fachberatung bei der Auswahl ökologischer Gebäude im Auftrag von Janus-TV für die Sendung Avenzio schöner leben! Ausgestrahlt im Juni 2005 auf Pro7

2004 / 2005
Durchfüh­rung von Oberstufenseminaren und Be­treuung von Diplomarbeiten am Lehrstuhl für Stadtquartiersplanung und Entwerfen an der Universität Karlsruhe

2002 / 2003
Aufbau und Koordi­nation des Netzwerks Lebenszyklusdaten im Baubereich am Forschungs­zentrum Karlsruhe

2002
Evaluation des Klimaschutzkonzepts der Expo-Siedlung Hannover-Kronsberg, sowie Mitwirkung bei Klimaschutzkonzepten für Augsburg und Bo­chum. Projekte am ifeu – Institut für Energie- und Umweltfor­schung Heidelberg

1992 – 1993
Umweltfestival AufTakt Gesamtkoordination Erneuerbare Energien. Organisation und Koordination von Workshops, Arbeitskreisen und Vorträgen zu Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz, sowie dauerhafte Installation einer PV-Anlage von 5 kW in Magdeburg

1991 – 1992
Mitorganisation des Freiburger Jugend-Umwelt-Festivals „UNSAID“, einer Parallelveranstaltung zur UNCED-Umweltkonferenz in Rio de Janeiro, mit ca. 800 Teilnehmern aus Europa. Organisation einer Ausstellung mit einigen der ersten Exponate Erneuerbarer Energien (u.a. in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme FhG ISE) als Zivildienstleistender beim Bund für Umwelt- und Naturschutz Baden-Württemberg


Eine vollständige Referenzenliste kann auf Anfrage zugestellt werden.

Weitere Referenzen:
Veröffentlichungen und Vorträge