Stellen

In Bonn suchen wir Unterstützung bei den laufenden Projekten.

Bei der Baufachberatung erwarten Sie:

  • Einblicke in die Themenfelder des nachhaltigen Bauens wie beispielsweise Plusenergiebauweise, Bauen mit Holz, Autofreies Wohnen, sowie blaue und grüne Infrastruktur bzw. Nutzungsmischung in Quartieren und Siedlungen
  • Mitarbeit in Entwicklungskonzepten / Planungen für nachhaltige Siedlungen, Quartiere und große Liegenschaften
  • Mitwirkung an interdisziplinären, wissenschaftlichen Studien und Gutachten
  • Durchführung von Nachhaltigkeitsbewertungen und Berechnung von Ökobilanzen LCA / Lebenszyklusanalysen LCC / Stoffstromanalysen
  • Rechercheprojekte zu best practice-Projekten im deutschsprachigen Raum (AT/CH/DE) und in Europa
  • flache Hierarchien und ein inspirierendes Büroumfeld im zentral gelegenen Künstlerviertel in der Bonner Altstadt

Sie sollten:

  • Interesse an der nachhaltigen Siedlungs-/ und Stadtquartiersplanung, sowie dem Nachhaltigen Bauen haben
  • einen Abschluss einer Raumwissenschaftlichen Disziplin haben, z.B. Architektur, Städtebau, Raumplanung, Geographie, Landschaftsarchitektur, Stadtsoziologie oder Energie- und Umwelttechnik
  • gerne konzeptionell und mit Texten arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen, ggf. Adobe Produkten oder WordPress verfügen
  • ggf. Erfahrung bei der Organisation von Treffen oder Projekten haben

Stellen zur Wissenschaftlichen Mitarbeit

Mehrere größere Projekte sind in der Akquise und die Aussicht auf eine Fördermittelzusage sind relativ hoch. Insofern freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung. Die Bezahlung ist in Anlehnung an den TVÖD. Die Stellen- bzw. Projektlaufzeiten sind i.d.R. zwischen 2 und 3 Jahren.

Die Mitarbeit erfolgt in Voll- oder Teilzeit (z.B. 50, 75 oder 90%). Die Mitarbeit als Freelancer ist ebenfalls möglich.

(Studentische) Praktika oder Mitarbeit als Werksstudierende

Vergütete Praktika von mindestens sechs Wochen bis max. sechs Monaten sind bei der Fachberatung nachhaltiges Bauen ebenfalls möglich.


Kontakt

Bei Interesse senden Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an
info@baufachberatung.net oder postalisch.


Rechtliche Hinweise zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

Für die Bearbeitung von Bewerbungen ist es nötig, Daten zu speichern und zu verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. b.

Bewerbungsunterlagen werden per E-Mail an info@baufachberatung.net oder postalisch angenommen. Bewerbungsdaten werden von den zuständigen und autorisierten Mitarbeitern eingesehen und bearbeitet. Im weiteren Prozess wird die Bewerbung mit Anlagen aus der Email abgetrennt, für unbefugte zugangsgesichert gespeichert und weiterverarbeitet.

Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten haben nur die am Auswahlverfahren unmittelbar beteiligten Personen. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens befristet gespeichert und verarbeitet.

Mit einer Frist von 4 Monaten nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Daten, die nicht für die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses benötigt werden, unwiederbringlich gelöscht. Diese Aufbewahrungsfrist ist für die Dokumentation des Verfahrens und möglicher daraus resultierender rechtlicher Bewertungsprozesse notwendig.

Mit dem Zusenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie, dass Sie die Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht haben und diese vollständig sind und willigen bei der vorbeschriebenen Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.