Experten-Workshops

2016

28. Januar im Umweltbundesamt Berlin: Expertenworkshop „Szenarien und Leitbilder für eine ressourcenleichte Gesellschaft“ mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Bereich Kommunen & Infra­struktur. Veranstaler: Z_punkt Köln, Wuppertal Institut und sociodimensions im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Na­turschutz, Bau und Reak­torsicherheit und des Umweltbundesamts
ww­w.ressourcenleichte-gesellschaft.de

2014 Mitwirkung am Symposium “Ephemere Stadtentwicklung – Neue Handlungsspielräume in der Planungskultur” an der TU Berlin
http://ulab.architektur.tu-berlin.de/cooperation/events/symposium-2014
2013 Teilnahme an 3 Experten-Workshops und World-Cafés im Rahmen der EMiS-Begleitforschung für die “Modellregionen Elektromobilität” des Städtebau Instituts der Universität Stuttgart zu den folgenden Themen:
– „Wohnen und eCar-Sharing“ an der Universität Stuttgart
– “Kommunales eFlottenmanagement” bei der Stadtverwaltung Düsseldorf
– „Energie Wohnen und eMobilität“ bei der IHK Bremen
Projektwebseite: www.uni-stuttgart.de/…
2013 Teilnahme am Experten-Workshop „Nachhaltige Stadtentwicklung“ der Baden-Württemberg Stiftung in Stuttgart
2010 Teilnahme am Experten-Workshop „Die soziale Dimension nachhaltiger Quartiere und Wohnsiedlungen“ im Bundesamt für Wohnungswesen, Grenchen (CH), Veranstalter: Institut für Sozialplanung und Stadtentwicklung Prof. Dr. Matthias Drilling
2009 Teilnahme am DIFU-Seminar „Energie- und ressourceneffiziente Siedlungsentwicklung“ in Berlin
2009 Teilnahme am MORO-Experten-Workshop „Raumansprüche, planerische Instrumente, Wertschöpfung“ im Rahmen des Forschungsfeldes „Strategische Einbindung regenerativer Energien in regionale Energiekonzepte“ in Bonn
2007/2008 Teilnahme am Experten-Workshop VERBESSERUNG VON ROHSTOFFPRODUKTIVITÄT UND RESSOURCENSCHONUNG. Stakeholder Dialoge im Rohstoffsystem Kupfer, in der Stahlbranche und im Bedarfsfeld Bauen und Wohnen. Durchführung: Wuppertal Institut in Zusammenarbeit mit dem IZT – Institut für Zukuftsstudien und Technologiebewertung in Berlin und dem UNEP/Wuppertal Institute Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production. Auftraggeber: Umweltbundesamt (UBA)
2007/2008 Teilnahme am Experten-Workshop ErKlim von Umweltbundesamt (UBA)
Download des Endberichts pdf
2004/2005 Interreg-Projekt: Nachhaltiges Planen und Bauen am Oberrhein (www.tri-plan.net) TRUZ Weil am Rhein
2004 MOBILANZ Arbeitseinheit für Kognitions- und Umweltpsychologie, Fakultät für Psychologie, Ruhr Universität Bochum
2003/2004 Arbeitsgruppe Nachhaltigkeitsbewertung von Siedlungen der Aachener Stiftung Kathy Beys
2003/2004 LAiV: Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Lehre und Ausbildung im Verkehrswesen (BMB+F-Verbundprojekt)
2003 Teilnahme am Experten-Workshop „Nachhaltiger, ökologischer Städte- und Wohnungsbau – Ein Leitfaden für Kommunen und Planer“. ZEBAU Hamburg