Architekt und Stadtplaner Jan Gehl über Stuttgart

Der dänische Architekt und Stadtplaner Jan Gehl ist weltweit gefragt als Impulsgeber für den Stadtumbau. Er erklärt, was Stuttgart angesichts zunehmender Verkehrs- und Umweltprobleme tun kann und warum er nichts von selbstfahrenden Autos hält.“

Link zum Beitrag vom 22.3.2017:
www.stuttgarter-zeitung.de/…jan-gehl-die-stadt-war-von-autos-ueberschwemmt…

Schleswig-Holstein Umfrage: SPD gewinnt deutlich – CDU mit Verlusten

Am 7. Mai, also in gut zwei Monaten ist in Schleswig-Holstein Landtagswahl. Nach einer infratest-dimap-Umfrage von heute dem 16.3.2017 im Auftrag des NDR, käme die SPD auf 33, die CDU auf 27 Prozent und die Grünen auf 14 Prozent. Es gäbe sogar eine knappe Rot-Grüne Mehrheit. Eine Einbindung des SSW wie in den letzten 5 Jahren wäre nicht mehr erforderlich.

Weiter Informationen:
www.ndr.de/…Umfrage-SPD-stark-CDU-mit-deutlichen-Verlusten…

Auftaktveranstaltung Charta für Holz 2.0

auf Grundlage des Beschlusses der Agrarministerkonferenz vom September 2016 sollen mit der Charta für Holz 2.0 der Klimaschutzbeitrag durch Holzverwendung aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung verstärkt und ein Beitrag zum Erhalt und Ausbau von Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit des Clusters Forst und Holz geleistet werden.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erarbeitet gemeinsam mit Vertretern der Bundesländer, der Wissenschaft und der Wirtschaft eine Neuauflage der Charta für Holz. Die Charta für Holz 2.0, die am 26. April 2017 präsentiert wird, stellt den Klimaschutzbeitrag nachhaltiger Forstwirtschaft und Holzverwendung sowie Erfordernisse der Ressourcen- und Materialeffizienz in den Kontext politischer Ziele und Strategien.

Bundesminister Christian Schmidt wird die Auftaktveranstaltung zur Charta für Holz 2.0, mit der zugleich die Durchführungsphase der Charta eingeleitet wird, eröffnen. Es folgen spannende Impulsvorträge sowie eine Podiumsdiskussion rund um die Frage, wie die Umsetzung der Charta in die Praxis gelingen kann.

Link:
www.bmel.de/…7-04-26-ChartaHolz2.0.html

Energie in der EU: Fast 17 Prozent erneuerbar

Der Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Energieverbrauch in der EU hat 2015 bei 16,7 Prozent gelegen. Das ist fast doppelt so viel wie ein Jahrzehnt zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Anteil um 0,6 Prozentpunkte, wie die Statistikbehörde Eurostat am Dienstag mitteilte. 2004, als erstmals Daten verfügbar waren, waren es lediglich 8,5 Prozent. 2015 lag Schweden mit 53,9 Prozent vorn, während erneuerbare Energien in Luxemburg und Malta mit jeweils 5 Prozent den kleinsten Anteil hatten. EU-weit sollen bis 2020 insgesamt 20 Prozent erreicht werden. (ap)

 

Kommunen fördern Naturfaser-Dämmstoffe

Einige Städte bezuschussen den Einsatz zertifizierter Dämmstoffe mit einem Bonus, um Ressourcenschonung, Kohlenstoffspeicherung und besonders umweltschonende Produkte zu unterstützen. Darunter fallen auch viele Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen.

In der Übersicht sind die Städte gelistet, die für zertifizierte Naturdämmstoffe einen Extra-Zuschuss gewähren:

Düsseldorf 10 – 25 EUR/m²
Hamburg 10 EUR/m²
Hannover 5 EUR/m²
Münster
10 EUR/m²
München 0,30 EUR/kg

Die Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit;  aus ihr lässt sich kein Förderanspruch ableiten.

Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen mit natureplus-Zertifikat finden Sie hier: www.natureplus-database.org/produkte.php

Quelle:
News der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) 2017-14

Dateien: Übersicht_Daemmstoff-Foerderung.pdf

ZDF-Sendung „Die Anstalt“ über die deutsche Verkehrspolitik

In der Sendung vom 7.3.2017 thematisieren die beiden Satiriker Max Uthoff und Claus von Wagner mit Ihren Gästen Caroline Ebner, Rolf Miller und Till Reiners die (nicht vorhandene) deutsche Verkehrspolitik, in der es um den Erhalt des Status Quo der Automobilbranche geht. Gut recherchiert und poinitiert, wie immer ausgezeichnet vorgetragen.

Der Höhepunkt der Sendung ist sicherlich die Stelle an der Claus von Wagner erschrocken resigniert über Dobrindt feststellt: „Sein Verlangen nach frischer Luft muss immens sein, …“. Aber jetzt soll hier nicht die Pointe vorweg genommen werden.

Video 54 min.

In der ZDFmediathek verfügbar bis 7.6.2017:
www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-7-maerz-2017-100.html