BNB-Gold-Standard für kleinen Bruder des „Langen Eugen“ auf dem Bonner UNO-Campus

Auf dem UNO-Campus in Bonn gibt es architektonischen Nachwuchs: Mit einer Grundsteinlegung wurde das Projekt „Erweiterungsbau – Campus Phase III“ offiziell gestartet. Das schlanke 17-stöckige Bürohaus entsteht zwischen dem Alten Abgeordnetenhochhaus, dem früheren Abgeordnetenhochhaus „Langer Eugen“ und dem Rheinufer. Es wird nach Fertigstellung zusätzlichen Raum für die stetig wachsende UNO-Familie in Bonn bieten.

Weiterlesen

10. Bonner Energietag 2016 am 2. Juli

10 bis 17 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz
Logos

Die Stadt Bonn, die Bonner Energie Agentur e. V., SWB Energie und Wasser sowie die Verbraucherzentrale NRW e. V. laden alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 2. Juli 2016, ein, sich beim 10. Bonner Energietag auf dem Münsterplatz über energiesparendes Bauen und Sanieren sowie erneuerbare Energien zu informieren. Weiterlesen

Eröffnung des Baufritz-Musterhauses in Köln/Frechen

dsc_3419Samstag, 21. Mai 2016, von 11 – 18 Uhr
Adresse: 50226 Frechen | Europaallee 45 | FertighausWelt Köln/Frechen

Programm 
11.15 Uhr         Offizielle Eröffnung und Segnung des Hauses

ab 12.00 Uhr   Bauexperten beraten Sie den ganzen Tag, zu den Themen „Gesundes Bauen & Wohnen“, „Innovative Haustechnik“ sowie  „Individuelle & Moderne Architektur“

Experten – Vorträge im Foyer der FertighausWelt
12.00 Uhr „Wohngifte kommen uns nicht ins Haus“
13.00 Uhr „Ganzheitliche Architektur Teil 1 – Hauskonzepte“
14.00 Uhr „Mein Bad – Meine Wellnessoase: Relaxen & Wohlfühlen“
15.00 Uhr „Ganzheitliche Architektur Teil 2– Innenraumdesign“

Weiterlesen

Der Bonner Energieeffizienz- Preis 2015: Zukunftsweisende Ideen wurden ausgezeichnet

Die Preisträger des siebten Bonner Energieeffizienz-Preises stehen fest. Insgesamt 20 000 Euro waren von SWB Energie und Wasser für Privat- und Geschäftskunden ausgeschrieben worden. In diesem Jahr konnten sich fünf Preisträger über die Auszeichnung freuen. Durch verschiedene Maßnahmen wie Energieeinsparung, Wärmerückgewinnung, Passivhausbauweise und Umstellung von fossilen Energieträgern auf Erneuerbare Energien ist es ihnen gelungen, nennenswert und dauerhaft Primärenergie einzusparen. Weiterlesen

Stadt Bonn: GIZ investiert 158 Millionen Euro für neues Gebäude in Bonn

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH investiert weiter an ihrem Sitz in Bonn. Nachdem sie im Juni 2015 den sogenannten „Mäanderbau“ an der Friedrich-Ebert-Allee 36 bezogen hat, bekommt das Bürogebäude jetzt einen Nachbarn: Direkt nebenan wird ein sechsstöckiger Neubau mit Platz für rund 850 Mitarbeiter auf knapp 30.000 Quadratmetern Bürofläche entstehen. Die Beurkundung des Kaufvertrags fand am 17. Dezember im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt Bonn, Ashok Sridharan, im Mäanderbau statt. Für die GIZ unterschrieben Vorstandssprecherin Tanja Gönner und Vorstandsmitglied Hans-Joachim Preuß, für die Verkäuferin, die Ten Brinke Gruppe, deren Geschäftsführer Albert ten Brinke. Mit dem Kauf investiert die GIZ rund 158 Millionen Euro in die zweite Büroimmobilie am Trajektkreisel an der B9. Weiterlesen